Organisatorisches

Psychotherapie für Kinder & Jugendliche Anja Tamima Braun & Jan Fischer - Die Praxis

Wir können unsere psychotherapeutischen Leistungen über alle gesetzlichen und privaten Krankenkassen abrechnen.

Gesetzlich Versicherte bringen einfach die Versichertenkarte mit. Zu Beginn finden die sogenannten „probatorischen Sitzungen“ statt. Danach wird die Kostenübernahme bei der Krankenkasse beantragt.

Privat Versicherte sollten sich im Vorfeld bei ihrer Krankenkasse erkundigen, wie die Finanzierung einer Psychotherapie vonstatten geht.

Darüber hinaus gibt es die Möglichkeit, eine Psychotherapie über das Jugendamt (nach dem KJHG – Kinder- und Jugendhilfegesetz) zu finanzieren.

Ab dem 15. Lebensjahr können Jugendliche auch ohne Einverständnis der Eltern therapeutische Hilfe in Anspruch nehmen.